Feldberger Seenlandschaft

Beschreibung des Reviers

Glasklare, tiefe Seen, umgeben von mit uralten Buchenwäldern bestandenen Hügeln, so präsentiert sich die Feldberger Seenlandschaft. Von den für Boote mit Verbrennungsmotoren gesperrten Seen sind der Feldberger Haussee, der Breite Luzin und der Lütte See mit unseren Elektroflößen befahrbar. Das Ankern für die Nacht auf dem See ist in diesem Revier nicht erlaubt. Übernachten dürfen Sie an dem Steg der Station Ruhepuls. Auf Grund des eingeschränkten Fahrreviers eignet sich die Feldberger Seenlandschaft für Stunden- oder Tagesfahrten bis hin zu Fahrten mit einer Übernachtung.

Rund um das abgeschlossene Wassersportrevier finden sich zahlreiche kleine Dörfer mit alten Feldsteinkirchen und einer großen Anzahl von kulinarischen Attraktionen, die zum Teil mit dem Floß angefahren werden können. Der Ort Feldberg bietet Einkaufsmöglichkeiten in Form von Discountern und Einzelhändlern. Das klare Wasser eignet sich hervorragend zum Schwimmen und Tauchen. Für diejenigen, die auch die für unsere Flöße gesperrten Seen bereisen möchten, empfehlen wir die Mitnahme eines Kanus.

Lage des Reviers