Station Feldberg

Station Ruhepuls / Feldberger Seenlandschaft

Die Station Ruhepuls, auf Feldbergs Halbinsel Amtswerder gelegen, bietet die wohl ruhigste Ausgangsposition all unserer Stationen. Direkt im Landschaftsschutzgebiet, am Tor zum Müritz-Nationalpark, können hier Ruhesuchende auf ihre Kosten kommen. Einige der tiefen, sehr klaren Seen mit erstklassiger Wasserqualität können Sie mit Flößen des Typs TS 550, die mit Elektroaußenbordern ausgestattet sind, befahren. Von den Seen der Feldberger Seenlandschaft dürfen der Feldberger Haussee, der Lütte See und der Breite Luzin befahren werden. Auf Grund des Fahrreviers eignet sich diese Station für eine Stunden- oder Tagesfahrt oder Fahrten mit einer Übernachtung. Zum Nachladen der Akkus kann an einem unserer beiden Stege (Ruhepuls oder Forsthaus) übernachtet werden.

Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten:

  • Edeka (ca. 800 m)
  • Lidl (ca. 1500 m)
  • ALDI (ca. 2000 m)

Adresse:

Ruhepuls Sporttouristik
Christian Bermes
Amtsplatz 50
17258 Feldberger Seenlandschaft

Was die Station Ruhepuls sonst noch bietet:

  • Bistro am See mit Kaffee und Kuchen
  • Paddelbootverleih
  • Wanderruderbootverleih
  • Wasserschuhverleih
  • Beachvolleyballplatz
  • Boulebahn
  • Gruppenevents
  • Ausleihe Gesellschaftspiele, Dart
  • Kanu-Fackeltour
  • Veranstaltungen
  • wöchentlich Steg in Flammen (in den Sommermonaten)
  • großer Kinderspielplatz in unmittelbarer Nähe
  • öffentliche Badestelle in unmittelbarer Nähe

Wetter aktuell

Anfahrt

Mit der Bahn:

  1. bis Neustrelitz und Umsteigen auf die Buslinie 619 nach Feldberg

Mit dem Auto:

  1. über A24, A19 oder B96 bis nach Neustrelitz
  2. über die B198 bis Möllenbeck
  3. in Möllenbeck rechts ab in Richtung Feldberg
  4. in Feldberg auf die Halbinsel Amtwerder,
  5. Den Schildern "Ruhepuls" folgen. Die Station liegt direkt hinter dem Sportplatz (Parkplatz am Sportplatz)

Lage